Neuheiten | Radio | Shop
Bee Gees Webseite seit 1998
home | personen | diskografie | songtexte | links

Bee Gees XV (Oktober 1980) 

Robin Gibb
vocals Bee Gees XIV Bee Gees XVI
Maurice Gibb vocals, bass  Bee Gees XIV Bee Gees XVI 
Barry Gibb vocals, guitar  Bee Gees XIV Bee Gees XVI 
Alan Kendall lead guitar  Bee Gees XIV Bee Gees XIX
Dennis Bryon drums  Bee Gees XIV
Blue Weaver keyboards, piano, synthesizer  Bee Gees XIV Strawbs


HISTORIE
Nach der in jeder Hinsicht exzessiven Tour 1979 ging die Band zunächst auseinander und.jeder verfolgte seine eigenen Dinge. Robin Gibb produzierte mit Blue Weaver das Jimmy Ruffin-Album 'Sunrise', Barry Gibb war mit Barbra Streisand im Studio und Maurice Gibb versuchte erstmals ernsthaft von seiner Alkoholsucht loszukommen. So verging beinahe das ganze  Jahr 1980. Im Herbst fand sich der Kern der Bee Gees Band im Studio ein, um ein neues Album einzuspielen. Doch der Spirit wollte nicht recht fließen. Albhy Galuten meinte in einem Interview, rückblickend glaube er, dass Barry Gibb es zum damaligen Zeitpunkt leid war in einer Band zu spielen. Ihm schwebte eher eine reine Gesangsgruppe mit Begleitband vor. Kurz: er hatte es satt.
Zwar wurde damals offenbar schon die Grundlage für einige Songs von 'Living Eyes' gelegt, aber das Projekt wurde zunächst zurückgestellt und man trennte sich ergebnislos. Alan Kendall, Dennis Bryon und Blue Weaver wurde kurzerhand erklärt, dass man sie nicht mehr benötige und trug damit die legendäre Bee Gees Band zu Grabe, die Band, mit der Barry Gibb heute gerne wieder zusammenspielen würde, wie er vor einem Jahr etwa in einem seiner Chats betonte.
Blue Weaver kehrte nach beinahe 10 Jahren zu den Strawbs zurück.
space©2008 Spicks & Specks | No part of the content or the website may be reproduced without prior written permission | beegees@mcdustsucker.de | Design:Elf Arten/Mrs.Gillespie