Neuheiten | Radio | Shop
Bee Gees Webseite seit 1998
home | personen | diskografie | songtexte | links

Wee Johnny Hayes & The Blue Cats (1958)

Barry Gibb
vocals, guitar  The Rattlesnakes Barry & The Twins 
Robin Gibb vocals  The Rattlesnakes Barry & The Twins 
Maurice Gibb vocals  The Rattlesnakes Barry & The Twins 

DISKOGRAFIE
keine Aufnahmen

HISTORIE
Im Frühjahr 1958 nahm Barry Gibb an einer Talentshow für unter 15-jährige teil. Er nannte sich Wee Johnny Hayes. Dies führte dazu, dass sich The Rattlesnakes im Mai in Wee Johnny Hayes & The Blue Cats umbenannten. Kurz darauf verließen Paul Frost und Kenny Horrocks die Band und die drei Brüder machten alleine weiter. Zunehmend wurden sie zu einer lokalen Attraktion. Sie erweiterten ihr Repertoire und Vater Hugh verschaffte ihnen immer öfter Auftritte, auch in den Clubs, in denen er mit seiner eigenen Band engagiert war. Das Kapitel Wee Johnny Hayes & The Blue Cats endete mit der Emigration der Familie Gibb gen Australien im August 1958-
space©2008 Spicks & Specks | No part of the content or the website may be reproduced without prior written permission | beegees@mcdustsucker.de | Design:Elf Arten/Mrs.Gillespie